Alles über getrocknete Erdbeeren

Apr. 6 2018

Leider sind Erdbeeren stark saisonabhängig und schmecken am besten, wenn sie frisch geerntet auf den Tisch kommen. Am besten natürlich aus regionalem Anbau oder aus dem eigenen Garten. Doch wunderbar aromatische Erdbeeren sind nicht nur frisch, sondern auch getrocknet eine Köstlichkeit. Zwar ist heute jede Frucht, jedes Obst und jedes Gemüse ganzjährig erhältlich – doch das ist ökologisch wenig sinnvoll. Warum also nicht mal Erdbeeren trocknen und den Geschmack der sinnlichen Früchte in die kalte Jahreszeit hinüberretten? Wie das geht und was du dabei beachten musst, erfährst du hier.

Getrocknete Erdbeeren – gesund und lecker

Getrocknete Erdbeeren aus dem Supermarktregal locken mit intensiver roter Farbe – allerdings nur dank zugesetztem Schwefel. Der verhindert, dass sich Erdbeeren beim Trocknen bräunlich verfärben. Jeder weiß, dass schön aussehen nicht unbedingt mit gesund gleichzusetzen ist. Wer also Gesundheitsfaktor und Geschmack vor ansprechende Optik stellt, ist gut beraten, selbst Erdbeeren zu trocknen. So schwierig wie vielleicht gedacht ist das gar nicht – zumindest wenn du zum Trocknen einen Dörrautomaten benutzt. Die leistungsfähigen Dörrgeräte nehmen es sogar mit einer ausgewachsenen Erdbeerschwemme aus dem eigenen Garten auf.

Der große Vorteil: Bei dieser Methode werden die Erdbeeren besonders schonend und gleichmäßig getrocknet. Das wirkt sich positiv auf den Vitamingehalt der getrockneten Früchte aus. Und auch alle anderen Vitalstoffe und Mineralien bleiben optimal erhalten. Außerdem geht der Trocknungsprozess im Dörrgerät wesentlich schneller vonstatten als beim Trocknen im Backofen – und energiesparender ist es allemal!

Getrocknete Erdbeeren – schnell und einfach selbst gemacht

Bevor du dich ans Trocknen machst, gilt es die Erdbeeren zu waschen und gründlich trocken zu tupfen. Wähle nur einwandfreie Früchte in perfektem Reifezustand aus. Wenn der Strunk entfernt ist, schneidest du die Erdbeeren in etwa 3 – 4 mm dicke Scheiben. Jetzt liegt es an dir, ob du die köstlichen Früchte naturbelassen trocknest oder Puderzucker darüber streust.

Beträufelst du die Scheiben mit ein paar Tropfen Zitronensaft, bleibt die Farbe etwas besser erhalten. Allerdings verändern sowohl Zucker als auch Säure den ursprünglichen Geschmack. Vielleicht probierst du alle Varianten einfach mal aus.

Dann geht es ab auf den Trockenrost und hinein in den Dörrautomaten.  Wichtig: Lege die Scheiben so auf die Siebböden, dass sie sich gegenseitig nicht berühren. Nun stellst du den Temperaturregler auf 50 ° C und richtest dich auf eine Dörrzeit von etwa 6 – 10 Stunden ein. Schau auf jeden Fall nach 6 Stunden mal nach, wie weit der Trockenprozess fortgeschritten ist. Die Erdbeerscheiben müssen sich fest aber elastisch anfühlen. Dann sind die getrockneten Erdbeeren fertig. Wenn die Scheiben ganz ausgekühlt sind, kannst du deine Schätze in luftdichten dunklen Dosen aufbewahren. Jetzt bleibt nur noch mit allen Sinnen genießen!

Bei Erdbeeren ist Naschen immer erlaubt, denn auch in getrocknetem Zustand tragen Erdbeeren wenig zum Kalorienkonto bei. Das figurfreundliche und gesunde Naschwerk kannst du bei jeder Gelegenheit ohne Reue genießen. Ob getrocknete Erdbeeren das morgendliche Müsli bereichern, leckeren Naturjoghurt versüßen oder knackigen Salat aufpeppen – gesund und lecker sind sie immer!

Erdbeerscheiben kaufen

Wenn es dir nicht schnell genug geht und du statt sie zu trocknen sofort naschen möchtest, kannst du fertig getrocknete Erdbeeren auch z.B. in Scheiben kaufen. Bitte prüfe die Hinweise zu den Allergenen. Hier mal ein Produktbeispiel von Amazon:

TALI Erdbeeren gefriergetrocknet (Scheiben) 125 g
  • Zutaten: 100 % Erdbeeren. Kein Zucker. Keine Zusatzstoffe. 10 kg frische Erdbeeren ergeben 1 kg gefriergetrocknete Früchte.
  • Verwenden Sie unsere gefriergetrockneten Erdbeeren z.B. für Müsli, Joghurt, Quark, Milchshakes, Smoothies, Erdbeerzucker, Pralinen oder Honig. Die leckeren Früchte lassen sich natürlich auch einfach so naschen.
  • Bei der Gefriertrocknung handelt es sich um ein schonendes Trocknungsverfahren bei niedrigen Temperaturen. Gefriergetrocknete Früchte besitzen eine hohe Qualität, da Farbe, Form, Aroma und Vitamine optimal erhalten bleiben. Bei der Zugabe von Flüssigkeit quellen die Früchte schnell wieder auf.
  • Die Erdbeeren werden von uns sorgsam in wiederverschließbare Aromaschutzpackungen abgefüllt. Verwendet werden ausschließlich Früchte, die in Deutschland unter Kontrolle eines deutschen Labors verarbeitet wurden. Die Ernten stammen je nach Saison aus Europa oder dem weiltweit größten Anbaugebiet China.
  • In unserem praktischen, wiederverschließbaren Aromaschutzbeutel mit Zip-Verschluss bleiben die Erdbeeren lange knusprig-frisch, sogar nach dem Öffnen. Die Aluschicht der Verpackung bildet die nötige Barriere gegen Wasserdampf, damit die gefriergetrockneten Früchte keine Feuchtigkeit aufnehmen. Die leere Verpackung lässt sich zusammenfalten und verursacht wenig Müll.

Aus Unserer Blog

Jun. 1 2018
Sind getrocknete Datteln gesund?
Datteln – das weckt Erinnerungen an Geschichten aus 1001 Nacht und grüne Oasen mitten in der Weite der Wüste. Die köstliche klebrig süße Palmenfrucht gehört bei Beduinenvölkern seit jeher zu den Grundnahrungsmitteln und darf als Vorrat bei keiner Karawane fehlen. Doch auch in der westlichen Welt werden getrocknete Datteln immer beliebter. Was einst nur als […]
Weiter lesen
Mai. 18 2018
Getrocknete Mango
So manchem Liebhaber der zuckersüßen tropischen Früchte läuft bereits beim Anblick einer Mango das Wasser im Mund zusammen. Kein Wunder – Mangos sind nicht nur überaus lecker. Sie strotzen auch vor gesunden Inhaltsstoffen wie Kalium, Magnesium und Eisen und einer breiten Palette wichtiger Vitamine wie A, B, C und K. Doch wie das verführerische intensive […]
Weiter lesen
Mai. 4 2018
Pilze trocknen und dörren
Getrocknete Pilze gehören zu den wertvollsten Schätzen, die unsere Speisekammer zu bieten hat. Hier nimmt der Steinpilz eine ganz besondere Rolle ein. Der edle Speisepilz führt bei getrockneten Pilzen nicht umsonst die Rangliste an – entfaltet er doch beim Trocknen ein besonders intensives unvergleichlich würziges Aroma. Schon unsere Großmütter wussten mit getrockneten Pilzen raffinierte schmackhafte […]
Weiter lesen
Apr. 20 2018
Salbei trocknen
Salbei gehört zu den aromatischsten Kräutern in Küche und Hausapotheke. Die Gewürz- und Heilpflanze mit den leicht pelzigen Blättern tauchte schon vor Tausenden von Jahren in den Kräuterbüchern Heilkundiger auf. Der Name Salbei leitet sich nicht umsonst vom lateinischen „salvare“ – zu deutsch heilen ab. Das Kraut galt in vielen Kulturen als wahres Wundermittel, das […]
Weiter lesen