Rommelsbacher DA 750

Bei diesem Gerät handelt es sich um einen allseits beliebten Klassiker im Preisbereich unter 100 Euro. Das unverkennbare Design des Rommelsbacher DA 750 erinnert so manchen an eine Salatschleuder – ist jedoch bewährt und gut durchdacht. Der Dörrautomat kann es in der Leistung durchaus mit teureren Geräten aufnehmen.

 

Merkmale in der Übersicht

  • Stapelsystem mit vertikaler Wärmeverteilung
  • Leistung: 700 Watt
  • Etagen: 4, auf 8 erweiterbar
  • Temperaturbereich: 20 – 60 ° C
  • Zeitschaltuhr bis 12 Stunden
  • BPA-frei

Ausstattung und Merkmale

Der Rommelsbacher DA 750 ist nach dem Stapelsystem konzipiert. Zur Grundausstattung gehören 4 Trockenebenen, die auf der Basis übereinandergestapelt sind. Bei Bedarf an mehr Dörrfläche ist das Gerät auf 8 Ebenen erweiterbar. Die Wärme steigt von unten auf und verteilt sich über einen mittigen Kanal auf alle Ebenen. Die entzogene Feuchtigkeit wird in jeder Etage separat nach außen abgeleitet. Das Dörren ist bei diesem Gerät in den Temperaturstufen, 20 ° C, 40 ° C und 60 ° C möglich. Eine flexible Zeitschaltautomatik gibt dem Benutzer alle Freiheiten, sich in der Zwischenzeit um andere Dinge zu kümmern.

Rommelsbacher DA 750 Dörrautomat

Fassungsvermögen

Mit einer Dörrfläche von insgesamt mehr als 0,3 m² gehört der Rommelsbacher DA 750 zwar nicht zu den ganz Großen. Doch ist er bei Bedarf um weitere 4 Etagen erweiterbar – damit lässt sich das Fassungsvermögen bei Bedarf kurzerhand verdoppeln.

Bedienbarkeit und Handhabung

Der Rommelsbacher ist eines der Dörrgeräte auf dem Markt, die am leichtesten zu bedienen sind. Funktionsweise und Handhabung sind für jeden gut verständlich. Ein weiterer Vorteil: Die Etagen lassen sich leicht und einfach auseinandernehmen und genauso schnell wieder zusammensetzen. Auch die Reinigung der Trockenebenen ist im Nu erledigt und macht kaum Mühe. Ein kleiner Wermutstropfen: Abgesehen von der obersten Etage lässt sich das Dörrgut während des Trockenvorgangs nicht einsehen. Ein Vorteil: Durch sein geringes Gewicht verschwindet das Gerät schnell im Schrank, wenn es nicht gebraucht wird.

Für welches Dörrgut geeignet?

Der DA 750 ist mit keinem Lebensmittel überfordert und nimmt jede Herausforderung an. Ob du die Trockenetagen mit Gemüse und Obst, Pilzen, Fleisch oder Kräutern bestückst – der Rommelsbacher DA 750 tut unbeirrt seine Arbeit und erweist sich in dieser Hinsicht als Multitalent.

Wie ist das Dörrergebnis?

Insgesamt bringt der DA 750 ein durchweg gutes Dörrergebnis – egal welches Lebensmittel getrocknet werden soll. In der Leistung steht der Dörrer so manch teureren Geräten kaum in etwas nach.

Verarbeitungsqualität

Der Rommelsbacher DA 750 ist in seiner Gänze aus hochwertigem BPA-freien Kunststoff gefertigt, der keine Schadstoffe an die Lebensmittel abgibt. Trotz des Stapelsystems ist das Gerät durch den Aufsatz in sich recht stabil.

Anwendungsbeispiel

Sale
ROMMELSBACHER DA 750 Dörrapparat (Dörrautomat mit innovativer Technologie für Fleisch, Obst, Gemüse, Pilze & mehr, Gesamtdörrfläche über 3000 cm², erweiterbar) weiß
  • XXL-DÖRRFLÄCHE: Schonendes Trocknen von Obst, Pilzen, Fleisch (Beef Jerky) und mehr auf über 3000 cm² Gesamtdörrfläche (ca. 770 cm² je Etage)
  • PRÄZISES DÖRREN: Leistungswahl in 3 Stufen (20/40/60 °C) und 12 Stunden Zeitschaltuhr
  • BPA-FREI: Die mit Lebensmittel in Verbindung kommenden Teile sind BPA-frei
  • HOHE SICHERHEIT: Abschaltautomatik und Überhitzungsschutz
  • EINFACHE REINIGUNG: Geschlossene & dadurch reinigungsfreundliche Dörretagen

Fazit

Ein empfehlenswertes Gerät, das besonders für Anfänger und Gelegenheitsdörrer bestens geeignet ist. Der Rommelsbacher bietet für seinen Preis viel Leistung, einen beachtlichen Funktionsumfang und ist auch noch leicht zu bedienen. Was will man mehr?